Öffentliche Projekte:

Kinderhaus Katharina, Schwäbisch Hall 2009

 

Da war einmal ein Kindergarten mit einer dunklen hässlichen Ecke im Hof, in der die Kinder gar nicht gern spielten…

Und dann war da die Idee, diese Ecke mit einem bunten Mosaikband, ein paar Blumen und Bäumen zu verschönern.

So taten sich einige engagierte Eltern zusammen und trafen sich mit mir über mehrere Wochenenden, um diese Idee in die Tat umzusetzen.

Was dabei heraus kam, sieht man auf den Fotos:

Behindertenprojekt Vellberg 2010

An einem Wochenendkurs für behinderte Menschen entstand ein 3-teiliges Wandbild für den Innenhof der Behindertenhilfe Vellberg. 

 Mit dicken Kieseln und vorsortierten bunten Fliesen  machten sich die Behinderten daran, ihr Bild zu gestalten. Dabei war die Struktur, die durch das Wellen- und Spiralmuster vorgegeben war, sehr hilfreich. Nur Lena, eine rege ältere Dame, wollte doch immer wieder lieber grüne statt blaue Steinchen legen, und manchmal gefiel ihr auch die braune Rückseite besser als die bunte Vorderseite.

Und Harald, der sehr aktiv seine Mosaiksteinchen gelegt hatte, weigerte sich am nächsten Tag zu verfugen, das ging ihm gegen den Strich, das Bild wieder zu verschmieren.

Es wurde nie langweilig, und ich habe gelernt, dass man sehr flexibel mit den Menschen sein muss, in jedem Augenblick gefordert ist, es aber auch viel Spaß machte, mit Behinderten ein solches Projekt zu machen.

Kunstprojekt Grundschule Sulzdorf 2011

Die Grundschule Sulzdorf wollte einen schönen bunten Schriftzug an ihrer Fassade, und so machten sich an drei Projekttagen über 50 Schüler mit viel Eifer ans Werk, die Schule zu verschönern.

38 Kinder machten Buchstaben aus Mosaik, einige Schüler legten Mosaikfische nach eigenen Entwürfen für die Unterwasserwelt, ein paar weitere gestalteten 

das wunderbare „Hundertwasserfenster“, andere zusammen mit zwei sehr engagierten Müttern die Litfasssäule.

Ein großes Werk entstand da in drei Tagen unter den Händen so vieler Schüler und mit Hilfe einiger Eltern und Lehrern, und es war eine Freude zu erleben, mit welcher Begeisterung, Disziplin und Geduld jedes einzelne Kind bei der Sache war.

Kindergarten Wolpertshausen 2012

Die „Wolpi – Wichtel“ als Mosaik – das wollten die Vorschüler „ihrem“ Kindi als Dankeschön hinterlassen. Und damit die Wolpi – Wichtel nicht so allein die Kindi – Wand zierten, kamen noch eine große Sonne, eine Eidechse, ein Schmetterling und Eine Blume dazu. 

Es machten sich also einige Eltern ans Werk, unterstützt von ihren Kindern, die mit viel Eifer und Freude Fliesen zerschlugen und die Kieselsteine legten. Die Arbeit der Eltern war etwas anspruchsvoller. Teils wurde direkt an der Wand gearbeitet, teils wurde auf Netzen vorgelegt und dann alles auf die Wand aufgeklebt. So konnten gleich mehrere Personen gleichzeitig arbeiten, und es entstand in ein paar Tagen in sehr entspannter und freudiger Atmosphäre als bleibende Erinnerung an den Jahrgang 2012 ein wunderschönes Mosaik im Eingangsbereich des Kindis.

Private Projekte

Sie interessieren sich für eine künstlerische Gestaltung Ihrer Hausfassade oder Ihres Bades oder Wohnbereiches? 

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Nach einem gemeinsamen Gespräch erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Haus Unterheimbach

 

 

Haus Gnadental

 

Feuerplatz

Eingang, Terassenwandbild, Gartenweg, Kamin, Bad

 

Bad  Bretzfeld

 

Haus Wolpertshausen